Katja Bohn-Schulz

Stadtverordnete - Pressesprecherin der FW/UWG

katja.bohn-schulz@fw-bad-nauheim.de

  • geboren 1968, verheiratet, 1 Kind
  • Produktmanagerin und zert. Psychologische Beraterin
  • Seit 2018 Mitglied der FW/UWG
  • Seit 2016 im Stadtparlament
    Mitglied im Ausschuss für Jugend, Soziales und Senioren
  • Seit 2016 Mitglied im Ortsbeirat Steinfurth
  • Außer Politik: Familie, Hund und gesunde Ernährung

Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Politik sich zwar oftmals einen "sozialen" Anstrich gegeben hat, aber nur selten auch wirklich auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten war.  Ganz besonders die oftmals schwierige Situation von Frauen und Müttern hat mich sowohl beruflich in meiner eigenen Beratungspraxis als auch politisch dazu veranlasst, mich für eben deren Belange in verstärktem Maße einzusetzen. Politik sollte stets die persönlichen Belange der Menschen berücksichtigen, Politik muss für die Menschen gemacht werden und nicht an den Menschen vorbei! Was wird benötigt? Was wird gebraucht? Aus diesem Grund bin ich auch  Mitglied im Vorstand des Fördervereins für ein Hospiz in der Wetterau und im  MüFaz Bad Nauheim und habe mich bei der Integration für die verfolgten und geflüchteten Menschen engagiert. Die FW/UWG ist immer nahe bei den Menschen, eine Politik ohne Phrasen, eine Politik für die individuellen Bedürfnisse, eine Politik für jeden Einzelnen!